Renata Alt

Renata Alt MdB bei "mint night" in Filderstadt

mint night des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums

Am 20. Juli lud das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium (dbg) in Filderstadt zur „mint-night“ ein, um mit verschiedenen Aktivitäten im Kontext von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) die Nacht zum Tag zu machen. Die verantwortlichen 37 Schülerinnen und Schüler unter Leitung der Lehrer Herrn Rau und Herrn Lehmann präsentierten ihr dreifach prämiertes Projekt stolz der Öffentlichkeit.

Die FDP-Bundestagsabgeordnete Renata Alt folgte der Einladung und zeigte sich vom Ergebnis des Schüler-Projekts begeistert: „Mich haben sie sofort von MINT überzeugen können!“, so die Politikerin und diplomierte Chemieingenieurin. „Mit vielen Vorträgen, Diskussionen, technischen Versuchen und kritischen Reflexionen zeigte sich das dbg am Puls der Zeit“, resümiert Alt. Sie selbst nahm an einem Streitgespräch mit ihrem Bundestagskollegen Michael Hennrich zum Thema Ökostrom teil.

„Besonders freut mich auch, dass fast ¾ der Projekt-Teilnehmenden weiblich waren“, so die Stellvertretende Vorsitzende der Liberalen Frauen Baden-Württemberg. „Das zeigt, dass sich zunehmend auch interessierte Mädchen und junge Frauen in den Naturwissenschaften engagieren.“

Renata Alt dankt den Schülerinnen und Schülern sowie dem Schulleiter des dbg, Herrn Bizer, herzlich für die Einladung zu einem interessanten Abend, und hofft auf eine Fortsetzung des Projekts.

PM Renata Alt MdB bei "mint night" in Filderstadt