Renata Alt

Einladung nach Berlin

Das Bundespresseamt bietet allen Abgeordneten die Möglichkeit, drei Mal im Jahr jeweils 50 politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis nach Berlin einzuladen.

Der FDP-Abgeordneten Renata Alt bietet sich dadurch die Möglichkeit, Gäste aus den Landkreisen Esslingen, Göppingen und Ostalbkreis zu begrüßen.

Damit möchte der Deutsche Bundestag es möglichst vielen Menschen ermöglichen, Berlin und seine politischen Institutionen zu besuchen. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass Sie nicht mehrmals in einem Jahr an Fahrten teilnehmen können. Auch wenn Sie bereits im Jahr zuvor an einer Fahrt teilgenommen haben, ist eine erneute Teilnahme nicht möglich.

Neben dem Besuch im Deutschen Bundestag und einer Diskussion mit der Abgeordneten lernen Sie das politische Berlin kennen. Sie besuchen beispielsweise das Bundeskanzleramt, die Landesvertretung von Baden-Württemberg und ein Bundesministerium. Auch eine Stadtrundfahrt und ein Museumsbesuch stehen auf der Tagesordnung. Die Programmpunkte wechseln von Fahrt zu Fahrt, die gelisteten Punkte dienen also nur Ihrer Orientierung.

Insgesamt werden vom Bundespresseamt im Rahmen des offiziellen Programms die An- und Abreise, drei Übernachtungen, Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie je ein Getränk pro Essen bezahlt. Eventuell anfallende Eintritte für Museen, Ausstellungen u.ä. sowie Trinkgelder für Restaurants werden von den Gästen bezahlt – in der Regel liegt der Betrag hierfür unter 20,00 Euro.

Die Anreise erfolgt als Gruppe von Stuttgart Hauptbahnhof mit der Deutschen Bahn, in Berlin werden Sie durch das Bundespresseamt begleitet. Dieses stellt auch einen Bus zur Verfügung. Die Unterbringung erfolgt grundsätzlich in Doppelzimmern. Einzelzimmer in Hotels sind individuell zu bezahlen, die jeweiligen Kosten legt das Hotel fest.

Ihr Interesse können Sie direkt über die Terminfunktion dieser Homepage bekunden. Bei weiterführenden Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Alts Wahlkreisbüro, Ansprechpartnerin ist Frau Mehring:

renata.alt.wk@bundestag.de oder 07021-80490-80.

Die nächsten Reisezeiträume sind: